AKTUELLES

Pfingstgeflüster 2016

Stückpreis: 8,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 1 bis 3 Werkttage nach Erscheinen im Juli 2016*

Vorbestellung

Das Wave Gotik Treffen 2016.
Impressionen und Gedanken aus Leipzig.

In einem eleganten Layout präsentiert der umfangreiche Rückblick auf das WGT traditionell u. a. Aufnahmen von Besuchern an unterschiedlichen Locations, Werke beteiligter Autoren und ausstellender Kunstschaffender, fotografische Konzert- und Treffenimpressionen, Geschichten rund um das WGT und die Stadt Leipzig.

Softcover
92 Seiten, DIN A4 (21 x 29,7 cm)
Edition Subkultur
ISBN: 978-3-943412-76-5

Erscheinungstermin: 8. Juli 2016

Der Versand erfolgt umgehend nach Veröffentlichung.

Gesichter des Wave-Gotik-Treffens

Stückpreis: 8,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 1 bis 2 Wochen*

Plakat zur Ausstellung „Gesichter des Wave-Gotik-Treffens – 10 Jahre Pfingstgeflüster“

Format: 59,4 x 84,1 cm (DIN A1)
Papier: 120g Affichenpapier Blueback (lichtundurchlässig und nassfest)

Weiterhin erhältlich:

Pfingstgeflüster 2015

Stückpreis: 8,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage*

Das Wave Gotik Treffen 2015.
Impressionen und Gedanken aus Leipzig.

Inhalt:
Mit Beiträgen von Frank Vollmann (Frank The Baptist), Black CaT (Doppelgänger) und Matthias Ambré (Die Kammer). Traditionell enthalten: die “Gruftiglosse” von Christian von Aster. Zu lesen sind Texte der folgenden im Rahmen des WGT aufgetretenen Autoren: Thomas Manegold, André Ziegenmeyer und David Wonschewski. Vorgestellt werden die bildenden Künstler Lisa Schubert (Vinsterwân), Patricia Zschuckelt und Annie Bertram. Weitere interessante Themen: die Besucher, fotografische Konzertimpressionen, 1000 Jahre Leipzig, Max Klinger und Arnold Böcklin im Museum der bildenden Künste, jüdische Friedhöfe in Leipzig, die schwarze Romantik, Hexen, Leipzig – die schwarze Metropole?

Softcover
92 Seiten, DIN A4 (21 x 29,7 cm)
Edition Subkultur
ISBN: 978-3-943412-71-0

3 Gedanken zu „AKTUELLES

  1. Nighttears

    Habe das Buch auch in meinem Bücherschrank stehen und kann Andra Noctuam nur voll und ganz zustimmen! Ein gelungenes Werk und ein Lob dem Künstler!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *